Samstag, 7. August 2010

Wenn einer eine Reise tut, dann kann er was erzählen...

Und so auch ich noch, wenn auch ein wenig verzögert. Ursprünglich hätte es ja Elba sein sollen und ich war schon mitten in der Planung und stimmig beim Gedanken an Meer, Sonne, Strand. Allerdings vermieste mir der Gedanke an eine 10stündige Autofahrt mit einer 3jährigen, die nichts unlieber tut als autofahren (eine Ausnahme macht sie vielleicht noch mit ins-Bett-gehen) schon im Voraus die Ferienfreude und deshalb wurde es dann Schluchsee im ebenfalls sehr stimmigen, romantischen und naheliegenden Schwarzwald. Weniger romantisch war dann schlussendlich das Wetter und weiter als bis zu den Knien standen wir nie im See, auch wenn ich jeden Abend lauthals verkündete, ich spränge am nächsten Tag in diesen See, komme das Wetter was wolle, auch wenn es schneie. Auch beim Kofferpacken war die Vorstellung einer heissen Sommerwoche am/im See omnipräsent, weshalb der weibliche Teil der Familie 6 Röcke und nur 1 Pulli dabei hatten. Ich muss nicht extra erwähnen, dass auf den Pullis der Kinder exakt nachvollzogen werden konnte, wie unsere Speisekarte während der ganzen Woche aussah, und die Röcke ungetragen wieder ausgepackt wurden nach der Heimkehr...
Jä nu, dafür waren wir auf dem Wichtelweg in Feldberg, sehr schön, sehr empfehlenswert, wir waren im Hallenbad, wir waren Schiff fahren, einmal mit einem grösseren Personenschiff, zweimal selbst, die Kinder waren reiten, wir machten Regenspaziergänge und schlussendlich war die Woche auch vorüber. Und für das nächste Jahr wird jetzt schon wieder fleissig gespart, auf dass dann endlich mal wieder Meer- bzw. Flugzeugferien anstehen.





Kommentare:

hostmami hat gesagt…

Klasse noch einen Familienalltagswahnsiinsblog zu lesen. Hätte auch gerne Zugang zu dem anderen :) Gaby

Frau Familienwahnsinn hat gesagt…

hallo! danke für den kommentar. ich war eine zeit lang offline, aber jetzt wieder hier! :-D Der Zugang zum anderen erhalten nur Personen, die ich persönlich kenne. Es steht aber auch nicht wirklich viel anderes drin, von daher, lies gerne hier weiter.
Liebe Grüsse
Frau F.