Montag, 1. September 2008

Wo finde ich denn jetzt ein Ballettröcklì?

Kinder stellen einen immer wieder vor neue Aufgaben. Gerade noch vorletzten Freitag habe ich mit einer anderen "Tanz-Mutter" darüber gelästert, dass die Hälfte der Mädchen Ballettröcke trägt und dass das sicher auf dem Mist der Mütter gewachsen sei, da kommt Lisa auch schon an und will jetzt auch so ein Röckchen! Gruppenzwang? Ich glaube nein, sie findet diese pinken Taft-Tüll-Monsterröcke wahrscheinlich wirklich schön. Okay, ich lass mich erweichen. Eigentlich finde ich sie ja auch süss, nur so herzlich unnötig. H&M hat eine Auswahl, habe ich schon mal gesehen (und geflissentlich übersehen), nur sind die so schrecklich tüllig, breitig, monsterig. Ich stelle mir eher sowas vor:
Nur wo finde ich denn das jetzt wieder? (Ja, der Selbst-Näher-Gedanke ging mir auch schon durch den Kopf. Nur finde ich wohl kein Body mehr in ihrer Grösse, dann müsst ich nämlich nur noch diesen Wickelrock dazu machen, und ein Body selber nähen, das erspar ich mir wirklich...). Studier, Baby, Studier!

Kommentare:

Pfeilinchen... hat gesagt…

hallo frau familienwahnsinn.... der h&m hat auch diese variante an der sie uns bildlich teilhaben lassen...

balletröckchenerfahrene grüsse von der frau von und zu pfeilinchen

Frau Familienwahnsinn hat gesagt…

siehe unter familienwahnsinn, der erste blog! :-D schon gefunden, und dort sogar noch bebildert!

aber danke bestens!

liebi grüess
b.

Pfeilinchen... hat gesagt…

du bringst mich noch ganz durcheinander :-)

glg maya

Frau Familienwahnsinn hat gesagt…

hihi... ja, ich weiss, mühsam...