Mittwoch, 15. Oktober 2008

Weihnachtstraditionen

Meine Gotte fuhr früher immer vor Weihnachten mit mir nach Zürich in ein Theater, oder als ich dann grösser war ins Kino (der erste Kinofilm: "Gremlins, kleine Monster", gesehen in Zürich, brrr... ich finde den heute noch gruselig), und das war für mich etwas wahnsinnig aufregendes und hat bleibende Erinnerungen (nicht Schäden...) hinterlassen. Sie war unter dem Jahr viel im Ausland und ich sah sie nicht häufig, aber diesen einen Abend hat sie immer für mich reserviert. Und Zürich mit Weihnachtsbeleuchtung ist ja für jedes Kind einfach nur faszinierend, für uns Mittelländer sowieso, damals erhielt man noch ein "Wow" auf die stolze Aussage "Ich war in Zürich".

Ich finde solche Weihnachtszeit-Einläutungs-Aktionen etwas wunderschönes (sentimentales altes Huhn ich... ts) und führe deshalb diese Tradition fort mit meinen Kindern, das heisst bisher mit Lisa, da Sina einfach noch zu klein ist für Theater und Co. (und zudem auch erst eine Weihnacht mitgemacht hat...) .

Am 20. Dezember wird in der Bärenmatte in Suhr das wohl bekannteste Schweizer Bilderbuch zum ersten Mal als Musical für Kinder auf die Bühne gebracht: Der Schellen-Ursli. Tickets sind bestellt und ich freu mich, und ich hoffe Lisa dann auch, wenn sie überrascht wird!



(Ausserdem noch als kleiner Nach-Weihnachts-Tipp: "Dornröschen" wird vom Märlitheater am 24.1.09 ebenfalls in der Bärenmatte aufgeführt. Da werden wir wohl auch anzutreffen sein. Vorverkauf ab 5.1.2009 bei Blumen Racheter, Suhr.
Ebenfalls sehenswert wäre wohl im Bernhard-Theater in Zürich "D Schatzinsle", aber man kann ja nicht überall sein. )

Kommentare:

Pfeilinchen... hat gesagt…

DAs sind Traditionen wie ich sie liebe :-)

Sehr empfehlenswert:

http://www.samichlaus-musical.ch/

hab ich letztes jahr mit meiner kleines gesehen im ewz und es war absolut genial!!!! Falls es dich interessiert: newsletter abonnieren und gleich zuschlagen wenn die daten wann und wo es stattfindet raus sind... das musical ist jeweils ratz fatz ausgebucht!

Im November schauen wir uns noch das Pippi Langstrumpf Musical an und....

mein Göttergatte reist mit L. kurz vor Weihnachten nach Berlin und guckt da "hänsel & Gretel" in der Deutschen Oper.... weil es für ihn eine Tradition war als Kind... hi hi... könnte man auch in Zürich mal sehen aber da mein GG in Berlin aufgewachsen ist, muss es die Oper in Berlin sein....


äs schös tägli
maya

Frau Familienwahnsinn hat gesagt…

ich gebe zu, das ganze ist auch ein bisschen egoistisch, denn so stimme ICH mich auch auf weihnachten ein. ;-)

werde den newsletter mal abonnieren. mal schauen.

pippi haben wir letztes jahr gesehen. ich fands toll! und lisa auch! (obwohl für mich als alten pippi-hasen die pippi halt einfach nicht nach pippi aussah. für mich gibts halt einfach nur eine pippi, die inger nillson... aber für lisa war das kein problem).

wow, berlin ist ja cool.
fehlt uns dieses jahr aber die kohle für so ein tolles einstimmungsreischen... deshalb bleiben wir halt national ;-D).

lg
brige

Pfeilinchen... hat gesagt…

Kannst dich trösten... ich bleibe auch hier... mein GG fährt alleine mit grosser Tochter,,,

so... und danke für den schatzinsle tipp.... da werde ich jetzt auch mal schauen.... ein kulturller höhpunkt pro monat sollte doch schon sein :-)

Anousch hat gesagt…

Das tönt wirklich wunderbar! Geniess(t) es!!