Dienstag, 16. Dezember 2008

Platz 1 der persönlichen Ueberraschungstopten...

... des Jahres 2008 wurde gerade nochmals getoppt. Neu auf der Nr. 1 ist die "frisch" schwangere Freundin.

Da muss ich ja meine Kleidchen doch nicht in die Börse bringen.

Geil.

Ich bin sprachlos.
(Theoretisch.)

Ich freu mich tierisch und werde beim nächsten Treffen gaaaaanz ausfüüüüührlich von meinen Geburten erzählen!
(Harhar)

Wow.


Hach. Memorys.


(Lisa, damals, ein paar Stunden alt.
Beim Anblick dieser Bilder habe ich sogleich wieder den unverkennbaren, feinen Babygeruch in der Nase. "Tränchen-Verdrück")
(Nachtrag: Eigentlich witzig: komische Kopfform, eine riesige Knollennase, ein total verkniffener Gesichtsausduck, aber ich könnte reinbeissen, so süss find ich sie. Sowas schaffen nur Mütter!)

Kommentare:

"fabuscreativ" hat gesagt…

Och wie süss und zerbrechlich sie ist!!!!!!
Nein...nein.....meine sind ja aus dem gröbsten schon raus!!!;-))
Unser Baby das "Hüüsli"!!!!!
Wie geht es bei euch voran?????Und was habt ihr eigentlich alles gemacht???
Hast du gar nie sooo ausführlich erzählt ;-)))wink mit dem Zaunpfahl...
schöni rescht Wuche eu GabiB.

Frau Familienwahnsinn hat gesagt…

ach herrje, ich möchte ja eigentlich auch nicht mehr, ich wäre dann schon froh wenn sina mal durchschlafen würde (sie ist ja doch schon 1 1/2 ... grmpf.). trotzdem ist irgendwie die erinnerung an den moment, wenn sie endlich da sind, dieser adrenalinschub, das ist unglaublich.

humm, ich soll dir erzählen was wir alles gemacht haben?? wieviel platz bietet dieser blog hier?! hihi... nein, wir haben eigentlich nicht so viel gemacht wie man normalerweise bei einem umbau macht, aber wir haben ein bisschen mehr für unser traumhäuschen bezahlt wegen lagen und land und so und haben dafür auf ein neues badezimmer verzichtet. und die küche ist auch geblieben, die war aber erst 2 jahre alt. also, wir haben alle tapeten runtergerissen, neu verputzt, gestrichen selbstverständlich, die decke runtergenommen und gedämmt, teilweise den boden auffüllen lassen weil er nicht gleich hoch war, einen einbauschrank, der eigentlich eigen wand war rausgenommen und eine neue mauer gesetzt, alle böden neu, und in der küche geplättelt (sieht blöd aus so geschrieben :-) ), da die gute alte frau zwar eine neue küche reingemacht hatte, die alten "hübschen" plättli aber gelassen hat. das badezimmer werden wir noch mit plättlifarbe anstreichen, damits nicht ganz so hässlich ist. im nächsten jahr wird dann irgendwas im oberen stock passieren mit der isolation, was wissen wir aber noch nicht so genau. wir sind innert einem monat eingezogen, mein mann hat eigentlich alles selbst gemacht, ausser dem plätteln, und deshalb haben wir uns mit vielem noch etwas zeit gelassen. ach so, sanitär haben wir noch alles gemacht, also leitungen und so, und strom neu gezogen, inkl. neue steckdosen und lichtschalter etc. wenn die wände schon "offen" waren, war das eigentlich logisch. öh, das wars eigentlch schon, tönt jetzt nicht nach so viel, aber es hat doch ziemlich arbeit gekostet. (geld sowieso, wird ja eh alles teurer als man meint und es dauert auch eh länger...). wenn du mehr details wissen möchtest dann frag mich ruhig. :-D

schneeige grüsse
brige

"fabuscreativ" hat gesagt…

Grins.....................oh jeh!!!!!
Aber das alles wird auch auf uns zukommen...huch....soll ich flüchten???
Wenn du Lust hast,schick mir doch ne Mail (Addi)auf meinem Blogg..hätte schon noch Fragen ;-))))))Bis denne und en Knuddel für dini *Ziit*!!GabiB.
Freu mi druf....