Montag, 5. Januar 2009

Geburtstagsvorbereitungen

Die grosse Schlumpfine feiert zwar erst Mitte Februar ihren Geburtstag, aber da ich es hasse alles auf den letzten Drücker zu machen, weil ich dann meistens so kurzfristig gar nicht mehr machen kann, was ich gerne möchte, fange ich jetzt schon an zu überlegen und zu planen.

Schritt 1: Die Gäste

- "Lisa, wen möchtest du denn alles einladen zu deinem Geburtstag?"

- "Also, mal vom Kindsgi Muriel, Louis, Luana, Elif und Sebastian"

- "Okay, geht ja noch..."

- "Dann natürlich noch Emma, Leon, Leo und David"

- "Jaaaa, sind das alle?"

- "Nein! Tim und Noah und Amelie und Julien natürlich auch noch! Und Kim noch!"

Jooo, ich bin ja grundsätzlich auch für "je mehr Leute je besser Party", aber 14 Kinder?!? Hiiilfe! Da bastle ich mir also mal eine Halskette aus Beruhigungstabletten und harre daran lutschend der Dinge die da kommen. Blöderweise ist auch keines unter den Kindern, das ich ihr ausreden möchte (nur weil man Mutter ist heisst das nicht dass man alle Kinder mögen muss...), da hat sie schon recht, die Schlumpfine, die gehören alle an ihre Party.

Zum Glück ist wenigstens trotz Februar und sofern es nicht gerade Katzen hagelt ein Geburtstagsnachmittag im Freien geplant. Eine Schnitzeljagd oder sowas in der Art mit anschliessender Brätelei im Häxehüsli. Aber die genauere Planerei verschiebe ich jetzt mal zu Schritt 2...
(kleine Memo trotzdem fängs für mich: Sina-Gotti zur Mithilfe verpflichten! Ein mobiles Gehege auftreiben das für 15 Kinder Platz bietet! Täglich Petrus um Sonnenschein und blauen Himmel bitten für den D-Day!)

Kommentare:

Pfeilinchen... hat gesagt…

13 Kinder.... WAHNSINN.... :-)

äs gruässli
maya


uih... am mittwoch fahr ich fast bei dir vorbei.. ich muss in die nähe von aarau... :-)

Frau Familienwahnsinn hat gesagt…

man versucht es mir ja auch auszureden, aber ich bin so schlecht im nein sagen in solchen sachen. es sind eben wirklich alles kinder mit denen wir regelmässig kontakt haben...

oh, du kommst in die schönste gegend der schweiz? nähe von aarau? welche ortschaft denn?

Pfeilinchen... hat gesagt…

Ich muss nach unterentfelden... eine nähmaschine abholen :-)

Frau Familienwahnsinn hat gesagt…

hihi, da haben wir auch schon gewohnt! ist ja gleich unser nachbardorf. leider bin ich morgen nachmittag nicht zu hause, sonst hätt ich dich auf einen kaffee eingeladen!

enjoy argovie! ;-D

schwarzer kafka hat gesagt…

wenn du diesen "gehegeverleih" findest, wäre ich nicht undankbar für die nummer :-)
bubi feiert ebent auch im februar.

Frau Familienwahnsinn hat gesagt…

liebe frau kafka, ich bin zu einer neuen idee gelangt. ich binde mit einem laaaangen seil alle kinder aneinander an den händen fest. erstens können sie so nicht verloren gehen, zweitens können sie auch keinen scheiss machen. big mama is watching you! bzw. them!
(lisa hätte wohl dann das letzte mal gäste gehabt... und ich hätte eine klage wegen kindsmisshandlung am hals).

ich arbeite noch an einer anderen lösung...

an welchem februar hat denn deiner?

liebe grüsse
brige

ps: ich verlink dich mal. ich lese so regelmässig bei dir, aber gehe immer über monsieur f. ist ja eigentlich doof...