Donnerstag, 5. Februar 2009

The day after, Teil 2

Wenn man lange genug ein Paar ist scheints als ob man zu einer Einigkeit verschmelzt. Man braucht den anderen um eine Geschichte zu Ende zu erzählen, man ist sich eine Gedankenstütze, Bewegungen und Handgriffe sind aufeinander abgestimmt, und wie ich heute feststelle gleicht sich auch das Alter an. Jedenfalls fühle ich mich heute so alt wie der Mann in meinem Bett gestern wurde, obwohl ich selbst noch weeeeeit davon entfernt bin (9 Monate, eine Ewigkeit...). Vielleicht hängt es auch damit zusammen, dass ich erst um halb 2 im Bett war und irgendwie überrascht dass die Prosecco-Flasche leer war, denn ich war die einzige mit einem Sektglas in der Hand. Ich war nie gut in Physik aber es muss was mit dem Wasser-Dunst-Kreislauf zu tun haben.

Wer diesen Blog schon ein paar Monate verfolgt, hat vielleicht meinen Kampf und die verzweifelte Suche um das Foto-Akku-Aufladedingsbums mitbekommen. Ob mans glaubt oder nicht, das Ding ist schon wieder verschwunden. Nachdem die Grosse gestern die Party auf ihre Art fotographisch festgehalten hat war der Akku selbstverständlich am Ende, weitere Fotos sind (zum Glück?!?) dann nicht mehr entstanden. Falls jemand also auf seinem Weg zur Arbeit einem verwirrt umherirrenden Akku-Auflade-Dingsbums begegnet, es könnte meins sein, bitte melden!

Fotosession made by Lisa:

Kommentare:

Pfeilinchen... hat gesagt…

Meine liebe Frau Familienwahnsinn.... meinem Schwiegervater würde sowas nie passieren....denn der gute Mann hat zu jedem Gerät mind. ein Ersatzakku... (ich habe das natürlich auch nicht... unbegreiflich für ihn...)

anyway...es sieht nach einer richtig gelungenen party aus... gabs "hörnlisalat"? *fg

ä schöni wuchä wünscht

maya von und zu pfeilnchen :-)

Frau Familienwahnsinn hat gesagt…

wenn ich ein ersatz hätte, dann würde ich das originalteil garantiert nie verlegen... es ist wie verhext, ehrlich. ich bin sonst eigentlich nicht so schlampig...

nö, an göttergattes geburi gibts immer chili. und pizza für gourmetbanausen... :-) hörnlisalat hatten wir auch schon lange nicht mehr, du bringst mich auf eine idee...

liebe grüsse
brige

Monsieur Fischer hat gesagt…

ich hab meins im fall seit dem weekend auch nicht mehr... also das akku-auflade-übermittlungs-dingsbums-teil... ich kann nicht mal die fotos rüberschieben, weil ich ja eben keinen akku mehr hab...

ob sich die beiden dingers zusammengetan haben...??

Frau Familienwahnsinn hat gesagt…

Ich glaube es gibt irgendwo ein Paralleluniversum mit verschwundenen Fotoakkuaufladedingsbumsels, die überlastet sind und sich dort ausruhen und party feiern. ich stell mir sowas vor wie 100 minisofas auf denen diese dinger rumlümmeln mit einem bier im kabel...
sollten wir vielleicht so zettel aufhängen?? wie mans macht wenn das liebe büsi verschwunden ist?

:-D

lg
brige

Frau Familienwahnsinn hat gesagt…

das teil ist übrigens jetzt wieder da!
es war wo es immer war...
prosecco sag ich nur...