Donnerstag, 28. August 2008

Gewusst?

Es gibt einen "tatatataaaaa":

Brasilianischen Bernhardiner-Club!

Keine Ahnung wieso mich das so überrascht, aber es reicht um einen Eintrag im Blog darüber zu verfassen. Ich finde die Vorstellung von unseren Fässli-Matterhorn-Hunden am Strand von Ipanema ziemlich schräg. Es handelt sich hierbei übrigens nicht um einen Gourmet-Koch-Club oder so, sondern wirklich um die Freunde unseres National-Hundes. Man muss dazu aber auch sagen, dass sich nur die wirklich wirklich wirklich Reichen einen Saint Bernard leisten können. Gelernt übrigens nicht im www oder bei wikipedia sondern bei meinem Chef, seines Zeichens erfolgreichster Bernhardinerzüchter.


(Bild-Quelle: Flickr)

Kommentare:

Pfeilinchen... hat gesagt…

Wow.... ich hatte echt ne Bildungslücke :-)

glg maya

Frau Familienwahnsinn hat gesagt…

sag ich doch, ging mir genauso. es gibt sachen, die gehen über unsere vorstellungskraft! lach!