Dienstag, 31. März 2009

Zu zart besaitet?

Oder ist mein Geschmack einfach ein anderer als der von Tausenden von Bücherwürmern? Jetzt mal ehrlich, wem hat dieses pinke Buch überhaupt gefallen? Jetzt mal abgesehen vom mädchenhaften Layout?
Egal, etwas das ich wohl fast noch nie getan habe, und wenn dann sehr ungern oder eher widerwillig, aber dieses Mal tue ich es: Ich breche das Projekt "Frau Familienwahnsinn liest Feuchtgebiete" bei Seite 100undirgendwas ab. Ich finds nicht spannend, nicht witzig, inhaltslos, masslos übertrieben, und noch nicht mal ein bisschen erotisierend... Einfach nur provokanter ekliger Bullshit.

Auf zum nächsten also...

Kommentare:

Pfeilinchen... hat gesagt…

danke danke liebe brige...bis heute hab ich mich geweigert das rosa buch zu lesen und werde es wohl weiter tun :-)

millionär...den hab ich schon gelessen!!!

äs grüässli
maya

Frau Familienwahnsinn hat gesagt…

ich wollts eigentlich auch nicht, aber wenn "alle" es gelesen habe, da konnte doch frau familienwahnsinn nicht fehlen...?! aber wie gesagt, da verpasst du echt nix! einfach nur bäääh. und gähn noch dazu!

ist der millionär wenigstens lesbar? ich fange heute abend erst an...

grüessli
b.

hierundjetzt hat gesagt…

Ich habs nie gelesen, über den Inhalt wurde so viel geschrieben, dass ich es als arg reizlos empfand ;-)

Lieben Gruss
Jrene

Frau Familienwahnsinn hat gesagt…

ist es auch! einfach nur primitiv. nicht mal lustig primitiv, sondern einfach nur billig... daumen runter von mir! :-D

lg
brige

misslavender hat gesagt…

meine rede.
aber mir ging es halt auch so: wenn es alle lesen, dann muss ich es auch lesen... tja. auf einen weiteren leseversuch. ich bin gespannt über deine buchkritik!

Frau Familienwahnsinn hat gesagt…

mein gott, die frau wird millionärin mit einem buch das niemandem gefällt... jetzt fang ich dann auch eins an schreiben. und schreibe nur mist. und jeder liest es...
nämlich.