Sonntag, 9. September 2012

Mein Vater und der Abschied

Heute nacht durfte mein Vater endlich einschlafen. Für immer. Es schmerzt und es laufen die Tränen wenn ich an die gemeinsame Zeit zurückdenke. Aber ich bin auch froh wurden ihm weitere Schmerzen erspart. Obwohl er kaum mehr Kraft hatte nahm er mich gestern noch einmal mit aller Kraft in die Arme, hielt mich fest und sagte "Du bist mein Goldschatz". Schönere letzte Worte könnte ich mir nicht vorstellen.

Gute Reise, Paps. Es ist Sonntag und perfektes Wanderwetter, und ich bin mir sicher, deshalb hast du dir diesen Tag ausgesucht für deine letzte Wanderung. Ich liebe dich sehr.

Kommentare:

Maya... hat gesagt…

Das loslassen ist das schwiergiste. und ich bin sicher, dass er auf die grosse wanderung ging wegen des wundervollen wetters.

drück dich aus der ferne und wünsche dir viel kraft, mut und auch viele schöne stunden mit deinen erinnerungen.

herz dich -maya

Frau Familienwahnsinn hat gesagt…

Danke Maya! Ja, die Erinnerungen sind mitunter das Schönste was wir an unsere Liebsten haben, ansonsten wäre die Trennung viel viel schwerer... :-)
B.

fraulavendel hat gesagt…

alles liebe. ich denke an dich & wünsche dir viel kraft für die kommende zeit!

Carsten hat gesagt…

Hab eigentlich deinen Blog wegen einem ganz anderen Artikel gelesen, und bin dann auf diesen und die anderen Einträge zum Thema gestoßen. Weil mich das alles sehr beeindruckt hat, wie du über ihn und dich schreibst und was er für ein Mensch war, ganz klar in seinem Umgang mit der Diagnose, das hat mich sehr berührt, da ich auch selber immer wieder mit dem Thema beschäftigt bin... lange Rede kurzer Sinn: Ich wünsch ihm ne gute Reise, und dir Klarheit und Kraft für deine neuen Wege, und nen schicken Regenbogen dazu - Carsten

Frau Familienwahnsinn hat gesagt…

Herzlchen Dank!
frau lavendel, wir könnten einen gemeinsamen blog machen, wenn ich nicht schreibe, schreibst du, und wenn ich schreibe, schreibst du nicht mehr... ;-D
carsten, schöne worte, herzlichen dank, werde mich bei gelegenheit gerne auch durch deinen blog lesen.